Ein gesunder Fuß trägt uns mit Leichtigkeit

Warum ist es Heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr einen Gesunden Fuß zu haben?



Erst ein gesundes Fußgewölbe sorgt für einen weichen und stabilen Gang.


In diesem Artikel geht es um: Wie können meine Füße mich wieder Schmerzfrei tragen? Welche gesundheitlichen Vorteile Möglichkeiten ergeben sich für meinen Körper? Die Funktion der Füße.


Was du schon immer über Füße wissen wolltest.


Die Füße sind ein Wunderwerk der Natur. Helfen Sie ihren Füßen damit sie Sie gerne tragen.



Der Fuß


Schon vor 500 Jahren nannte Universalgenie Leonardo da Vinci den menschlichen Fuß euphorisch ein "Kunstwerk und technisches Meisterwerk". Kein Architekt der Welt habe je eine so vollendete Konstruktion erdacht, schrieb der Renaissance-Künstler, der nach langen anatomischen Studien den Fuß so perfekt zeichnete, dass seine Skizzen auch nach heutigem Wissen als absolut korrekt bezeichnet werden können.


Unser Fuß ist anatomisch so geformt das wir in der Lage sind die komplexesten Bewegungsabläufe durchzuführen.

Ich kann mir schon vorstellen das jetzt bei dem einem oder anderen sich jetzt die Frage im Kopf formt: "Was meint Sie denn jetzt damit"?

Gemeint ist das wir zu jeder Zeit in der Lage sind zu Gehen, zu Rennen , zu Springen, zu Tanzen usw. Wir machen uns überhaupt gar keine Gedanken darüber das das funktioniert solange alles funktioniert. Unsere Füße leiten dabei erstaunliches, sie halten diesen enormen druck aus wenn wir springen um genau zu sein tragen sie in dem Moment wenn wir wieder auf dem Boden landen auf einmal das 6 Fache unseres Körpergewichtes. Und das ganz ohne Probleme. Was für eine Leistung!


Das erfordert, dass unsere Füße und die darin enthaltenen Muskeln Bänder und Sehnen Gesund und in Takt sind.


Doch was machen wir dafür das unsere Füße genau so elastisch und Biegsam bleiben bis in hohe Alter?


Meistens nicht sehr viel. Wir zwengen unsere Füße oft in zu kleine oder zu enge Schuhe und erwarten das trotzdem ihre Funktion nicht beeinträchtigt wird. Nein am muss sagen: Wir wundern uns wenn plötzlich schmerzen auftreten oder unser Fuß seine natürliche Form verliert.





 


Fußfehlstellung: Hallux Valgus und teilweise Krallenzehen.


Fuß Fehlstellungen


Immer häufiger treten auch in jungen Jahren Fußfehlstellungen auf. Doch woran liegt das.


Wir schauen uns hier nur ein paar der vielen Möglichkeiten an.

Zum einen gebrauchen wir unsere Füße nicht mehr so häufig wir noch vor ca. 100 Jahren auch der Boden auf dem wir uns bewegen wird immer glatter und unnachgiebiger. Das hat die folge das wir unsere Fußmuskeln die Bänder und Sehen nicht mehr ausreichend tranieren.


Dazu kommt das noch der Schuh. Der ein oder andere kann jetzt auf die Idee kommen das wir doch heute bessere Schuhe haben als damals aber dies ist leider ein Trugschluss. Denn so schon oder hochwertig unsere heutigen Schuhe auch sein mögen sie engen unseren Fuß ein und das ist jetzt auf die Funktion der Fuße bezogen und nicht nur auf ihre Große und den richtigen sitz am Fuß.


Was hier passiert ist, dass wir unsere Füße in einen teuren Käfig stecken, er verkümmert und dadurch haben wir immer häufiger Probleme.


Der Fuß bildet die Basis unsere Statik im Körper .

Das heißt wiederum wenn hier unten schon Probleme auftauchen dann ist es kein wunder wenn sich auch im restlichen Körper mit der Zeit Schmerzen oder aber wirkliche Gesundheitsschäden bemerkbar machen.


Wie zum Beispiel: Knieprobleme, Hüftprobleme, Rückenschmerzen; Schmerzen im Schulter und Nackenbereich. Es können aber auch Kopfschmerzen und Durchblutungsstörungen auftreten.




Der Blick auf eure Füße lohnt sich also auf jeden Fall. Viele dieser Probleme könnten sich also wieder legen wenn wir uns um unsere Füße kümmern.


 


Spuren die bleiben


Wie können wir jetzt unsere Füße unterstützen?



Wie könnte es jetzt aussehen wenn wir anfangen würden unsere Füße zu tranieren, ganz so wie den restlichen Körper auch, vieleicht sogar im Gym?

Ach nein das ist doch wirklich zu weit weg von der Realität.

Okay jetzt mal im Ernst. Unser Fuß kann nur dann unterstütz werden wenn wir also unsere Fußmuskeln und Sehen elastisch sind. Tatsächlich müssten wir ständig Barfuß laufen und das am besten auf verschieden Untergründen.

Der Mensch ist in laufe der Zeit immer bequemer geworden. Man braucht nicht mehr weite Wege laufen oder durch Sand und Dreck mit den Fußen durch. Rein aus der Sauberkeit heraus muss ich sagen bin ich auch sehr froh darüber.


Yoga, Pilates, Klettern sind schon sehr schöne Sportarten wo auch der Fuß traniert wird, nur reicht das wenn schon Probleme da sind nicht mehr aus um sie wieder auszugleichen.

Man kann zu Einlagen greifen was wohl auch häufig vom Arzt verordnet wird. Lass uns hier mal genauer drauf schauen.




 




Was sind die Unterschiede



Einlagen im Vergleich


Konventionelle Einlagen:


Es gibt verschiede Einlagen für Verschieden Probleme und Wünsche. Zum Beispiel tragen wir im Winter gerne Einlagen die den Fuß wärmen, im Sommer wäre was kühlendes toll und Menschen die viel stehen möchten gern eine Einlage die den punktuellen druck reduziert und die Einlagen die einen Beinlängenunterschied ausgleichen sollen.

Soweit so gut, jedenfalls wenn sie sonst noch keine Körperlichen Leiden haben (Rückenschmerzen und Co.)

Doch eine Einlage die einen unterstützen soll muss bestimmt kreterien haben damit dies auch geschiet.

In unserem Fuß haben wir drei Gewölbe die für die Form und funtionalität zusammen arbeiten müssen. Das heißt also unsere Einlade muss genau dies drei Gewölbe trenieren. Also darf die Einlage keine starre konstruktion sein die wieder den Fuß einschränkt.

Sonst erreicht man das die Fußmuskeln noch wächer werden und dies führt dann zu immer größeren Körperlichen Schmerzen.


Sie haben die qual der Wahl, wenn sie in ein Schuhgeschäft gehen werden ihnen ganz klassische einlagen die evtl. ergonomisch gefort sind angeboten. Meist mit der anmerkung das sie den Fuß entlasten und sie dadurch nicht so schnell "müde Füße" bekommen. Das klingt doch erstmal richtig gut.

Die allgemeine Lebensdauer dieser Einlagen sind ca. je nach dem wieviel die auf den Beinen sind von 6 Monaten. Danach brauchen sie eine neu. Oder aber schon eher wenn sie dazu neigen vermehrt am Fuß zu schwitzen.


Dann gibt es Firmen die locken einen mit Spezialanfertigungen genau passgenau an Ihren Fuß. Doch bringt das wirklich den gewünschen Erfolg?

Dies kann man nicht ganz genau sagen denn ob und in welchem maß sie den Fuß unterstützen weis man erst wenn sie es ausprobieren. Denn ihre Einlage ist ja ein Unikat und das gibt es also keine Statistik in die man schauen könnt.


Hier kann eine spezielle Einlage die schon hunderttausendfach getestet wurde ganz andere Aussagen treffen.

Wie würden Sie sich entscheiden?




 





Produktempfehlung:

Aktiv-Einlagen


Meine Empfehlung sind bei Körperlichen Problemen die Aktiv- Einlage.

Doch was ist das besondere an dieser Einlage?


Was mich persönlich besonders beeindruckt hat, ist das die Firma dieser Einlagen, jedem Kunden 10 Jahre Garantie gewährt das habe ich so davor noch nicht erlebt.

Ein weiter punkt ist das diese Einlagen Hypoallergen sind und sie komplett Hygienisch sind da man sie abwaschen kann. Ein großer Pluspunkt wenn man Füße hat die schnell und oder viel schwitzen.


Die Einlagen sind genau so konziepiert das sie beim Gehen nachgeben also federn, wie ein Sportgerät. Dies unterstütz den Fuß dabei seine Muskeln zu stärken und die Bänder und Sehen zu dehnen und sie dadurch elastizität ereichen.

Dadurch wird der Fuß in seiner natürlichen funkion unterstütz. Die Einlage verhilft uns aufrechter zu stehen was den Rücken entlastet und die verspannungen abbaut.


Klienten haben berichtet das sie bis zu 15% weniger kalte Füße haben als ohne Einlage. Der Grund dafür ist das die Einlagen die Durchblutung verbessern. Dies gilt auch wenn Sie an Diabetis oder Durchblutungsstörungen leiden.


Die Einlagen wurden schon hunderttausendfach getestet, sie können also sicher sein das auch sie Erfolge verzeichnen können und das bis zu 95%. Das bedeutet das Ihre Chance, Ihre Fußprobleme mit Aktiv-Einlagen endlich zu lösen, sehr hoch sind.


Was ich auch als positiv erachte ist das sie fast in jeden Schuh passen somit sind auch modische Schuhe und Ihre Gesundheit miteinander kombinierbar.



Tipp:

Wenn sie jetzt Interesse an diesen Einlagen haben buchen die sich gleich Ihre Fußanalyse und erhalten noch tiefere Einblicke in Ihre Fußgesundheit.

Gerne senden wir Ihnene auch ein Fußabdruck-Set zu und machen dann gemeinsam die Auswertung dessen am Telefon oder über Zoom.


Bei Fragen gern 04132 9395550 oder k.k.krejsta@web.de



Alles liebe und viel Gesundheit

Katharina & Kathrin Krejsta



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen